Geblogge

Sex und Drama

Heute konnte ich ein paar Szenen schreiben, auf die ich mich schon die ganze Zeit freue. Sex und Drama und Tränen und Leid … Okay, so viel Spaß habe ich gar nicht an Leid. Aber wenn dann doch alles gut wird … 🙂

Wordcount heute: 3.159 Wörter
Wordcount „Josh“ insgesamt: 67.899 Wörter

Lieblingsstelle:
Drei Minuten später standen sie in Joshs Zimmer und Lucien zog sein Shirt aus. Verschlungene Muskeln unter winterblasser Haut kamen zum Vorschein und Josh schluckte. Blass zu sein stand Lucien genau so gut wie sonnengebräunt.
»Das ist okay, oder?« Lucien kratzte seinen Nasenrücken. »Nachher ziehe ich mich ja auch aus. Das ist viel realistischer.«
»Hmjawas? Ja.« Josh riss sich mit Mühe von der schmalen Rille los, die sich senkrecht durch Luciens Bauch zog und erst am Nabel endete. Obwohl … Musste er das? Störte es Lucien überhaupt? Mit hämmerndem Herzen machte Josh einen Schritt auf ihn zu. Er konnte kaum atmen. Seine Hand glitt wie von selbst vor und legte sich auf Luciens Brust. Warmes Pochen drang in seine Fingerspitzen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.