Neuerscheinung

Unser Autorenkollektiv war im Juli ganz besonders fleißig. 🙂 Hier ist eine Übersicht der Neuerscheinungen seit Monatsbeginn:

Leann Porter: Crash

Eine atomar verseuchte Welt.
Eine unbarmherzige Zweiklassengesellschaft.
Ein Rebell, der sich auf ein gewagtes Spiel einlässt.

Crash ist ein Outer, ein Verlierer im Regime der Sphere, in der die privilegierten Inners unter einer vor Strahlung geschützten Kuppel leben und die unterdrückten Outers für sich arbeiten lassen. Täglich riskiert er sein Leben bei illegalen Autorennen, um die Medikamente für seinen totkranken Bruder zu finanzieren. Angetrieben wird er von dem Traum, mit seinem Bruder zu den legendären Freien Menschen zu fliehen, die irgendwo außerhalb der Sphere leben sollen.
Ist ausgerechnet sein schärfster Konkurrent, der sein wahres Gesicht verbirgt und nur unter dem Namen Mechaniker bekannt ist, Crashs Schlüssel zur Freiheit?
Das Angebot, das der Mechaniker ihm unterbreitet, ist ebenso verlockend wie gefährlich. Crash nimmt es an und entwickelt im gemeinsamen Kampf gegen eine Intrige ungewollte Gefühle für den arroganten Inner. Kann er dem Mechaniker wirklich vertrauen, oder ist alles, was der ihm versprochen hat, nichts als eine große Lüge, die Crash das Leben kosten wird?

Amazon

Dahlia von Dohlenburg: Der Fluch des Puppenmachers

Eine verregnete Nacht auf einem Jahrmarkt.
Das düstere Zelt einer Wahrsagerin.
„Der Puppenmacher wird dich holen!“

Es ist Jahre her, dass Ben zum letzten Mal an diese Worte gedacht hatte. Und an das junge Mädchen, dem die Wahrsagerin die Prophezeiung zugeraunt hatte. Das junge Mädchen, das seine erste große Liebe war und dessen Leiche man am nächsten Tag in einem Straßengraben fand.

Die Erinnerungen kommen erst wieder hoch, als er Jamie sieht: eine filigran gearbeitete Porzellanpuppe, die dem Mädchen von damals erschreckend ähnlich sieht. Immer wieder kommt er in den Puppenladen, um Jamie zu sehen und schließlich überzeugt er den Puppenmacher Coppola, ihm die eigentlich unverkäufliche Puppe zu überlassen.

Beim ersten Sonnenuntergang muss Ben schließlich erkennen, dass es sich tatsächlich um keine gewöhnliche Puppe handelt: Jamie erwacht zum Leben. Doch das ist nicht die einzige Überraschung, denn trotz Rüschenkleid und Korkenzieherlocken ist Jamie kein hübsches Mädchen …

Amazon: http://amzn.to/2trKYZQ

 

Tanja Rast: Klosterschatz – Der Magie verfallen III

Schwer verwundet wird der Rebell Torik zusammen mit einer Handvoll Nonnen von den machthungrigen Eroberern gefasst, um in der Hauptstadt als abschreckendes Beispiel hingerichtet zu werden.

Doch während einer Rast in einer Klosterruine erscheint Torik die atemberaubende Fiebervision eines hochgewachsenen, muskulösen jungen Mannes. Verblüffend nur, dass dieses Traumgebilde die Gegner mittels einer Schaufel niedermacht und sich während Toriks Genesung als ein rücksichtsvoller vormaliger Mönch namens Livan entpuppt. Zusammen mit den Nonnen schmieden die beiden ungleichen Männer einen Plan, das Reich von dem Joch der Eroberer zu befreien. Bis Livans dunkle Vergangenheit sie einholt …

amazon: https://www.amazon.de/gp/product/B073QB3XL2

Regina Mars: Verdammt magisch

Schwule Fantasy-Romantikkomödie
Norman, Magieschüler und Hobbyschläger, beginnt sein Studium an der Arkanen Universität in Løbago. Endlich kann er der größte Magier aller Zeiten werden! Er wird knochenschmelzende Feuerstürme beschwören, tödliche Eisregen erzeugen und zu einem absolut erstklassigen Helden werden!
Doch nichts läuft wie geplant. Und warum muss er sich ausgerechnet ein Zimmer mit Heimfried teilen? Einem schüchternen Schwächling, der sich kaum traut, seine magische Kraft anzuwenden?
Kann Norman sich mit ihm zusammenraufen? Kann aus Verachtung Freundschaft werden … oder sogar noch mehr?
+++
Neuerscheinung

Blogleser kennen die Story schon als „Magische Deppen“, also muss ich diesmal nicht viele Worte verlieren. 🙂 Norman und Heimfried sind auf Amazon gelandet und freuen sich, wenn man sie kauft. Und sie haben sooo ein schickes Cover im Gepäck! Und sogar einen Klappentext (Ich habe wahrlich weder Kosten noch Mühe gespart 😉 )
Den hier:

Norman, Magieschüler und Hobbyschläger, beginnt sein Studium an der Arkanen Universität in Løbago. Endlich kann er der größte Magier aller Zeiten werden! Er wird knochenschmelzende Feuerstürme beschwören, tödliche Eisregen erzeugen und zu einem absolut erstklassigen Helden werden!
Doch nichts läuft wie geplant. Und warum muss er sich ausgerechnet ein Zimmer mit Heimfried teilen? Einem schüchternen Schwächling, der sich kaum traut, seine magische Kraft anzuwenden?
Kann Norman sich mit ihm zusammenraufen? Kann aus Verachtung Freundschaft werden … oder sogar noch mehr?

Enthält: kindische Kalauer, heiße Homoerotik, mächtige Magie und grottenschlechte Groschenromane

Erhältlich als E-Book auf Amazon und als Printbuch in allen fast allen Webshops Deutschlands (bald, manche brauchen leider noch 1,2 Wochen).

Geblogge

Es ist vollbracht. Das Ende, das diesmal so richtig happy ist. Ich glaube, da fehlt gar nichts, oder? Höchstens noch, dass sie im Lotto gewinnen und auf einem Einhorn davonreiten. 🙂
Es war eine interessante Erfahrung, live zu schreiben. Dass ich jeden Tag etwas abliefern musste, hat mich sehr motiviert. Ein wenig freue ich mich aber auch darauf, das nächste Buch wieder „im Geheimen“ zu schreiben. Im Juli dann. Bis auf die Veröffentlichung von „Magische Deppen“ (und allem, was dazugehört) ist Erholung das Einzige, was für diesen Monat noch geplant ist. Ich freue mich sehr darauf. 🙂

Wordcount heute: 2.765 Wörter
Wordcount »Magische Deppen« (Arbeitstitel) insgesamt: 91.341 Wörter

+++ Kapitel gelöscht wegen Amazon-Veröffentlichung. Sorry! +++

Geblogge

„Errochen“ ist ein richtiges Wort! Finde ich zumindest. Und Heimfried ebenfalls. Auch wenn mein Rechtschreibprogramm immer „erbrochen“ daraus machen will. Fun Fact: Immer, wenn ich „Ich liebe dich“ schreiben will, vertippe ich mich und es wird: „Ich leibe dich“. Na, besser als „Ich entleibe dich.“ Vermutlich.

Wordcount heute: 2.899 Wörter
Wordcount »Magische Deppen« (Arbeitstitel) insgesamt: 88.576 Wörter

+++ Kapitel gelöscht wegen Amazon-Veröffentlichung. Sorry! +++

Geblogge

Puha, so viel Drama. Langsam geht’s rund und, Alter Falter, sind Actionszenen schwer zu schreiben. Vielleicht liegt es daran, dass sie nicht lustig sind? Ich schreibe am liebsten lustig.

Wordcount heute: 4.371 Wörter
Wordcount »Magische Deppen« (Arbeitstitel) insgesamt: 86.339 Wörter

+++ Kapitel gelöscht wegen Amazon-Veröffentlichung. Sorry! +++

Geblogge

Letztens habe ich das Cover für den 3. Sammelband erstellt. Der erscheint frühestens in zwei Monaten, aber ich tue gerade irgendwie gerne Dinge, die nicht Schreiben sind. Mir fällt auf, dass meine Bücher weniger bunt sind als früher. Oder ist das ein Zufall? Da muss definitiv wieder etwas Helles, Fröhliches her. Ein neues Sonnengeküsst oder so. 🙂
In „Magische Deppen“ sollte Norman echt lernen, ein wenig Süßholz zu raspeln. Und allgemein könnten die beiden besser kommunizieren …

Wordcount heute: 2.980 Wörter
Wordcount »Magische Deppen« (Arbeitstitel) insgesamt: 81.968 Wörter

+++ Kapitel gelöscht wegen Amazon-Veröffentlichung. Sorry! +++

Geblogge

Feiertag? Autoren kennen keine Feiertage! Hahahaha … schluchz. Nein, ich konnte die Jungs nicht mit zwei angreifenden Monstern allein lassen. Die armen Kerle. Ab jetzt geht es Schlag auf Schlag bis zum Showdown, der morgen beginnen sollte. Mal sehen, wer den überlebt. 😉
Schreiben ist zur Zeit seltsam. Sobald ich dran sitze, bin ich schneller als je zuvor. Aber ich setze mich nicht daran. Vorher, mittendrin und nachher vertrödle ich Stunden. Wenn ich gerade nicht schreibe, bin ich total lustlos. Vielleicht brauche ich, nach fast einem Jahr fast nur schreiben, eine neue Herausforderung. Glücklicherweise gibt es da noch einen Comic, der koloriert werden muss. Und einen Urlaub. Und dann schaue ich weiter, wie ich eine gesunde Work-Work-Balance hinbekomme. Ausschließlich zu schreiben geht auf Dauer wahrscheinlich nicht. Ich bin ja auch Zeichnerin und das kommt gerade viel zu kurz. Mal schauen. Ich werde sehen, dass ich mir kleine Nebenprojekte erhalte, idealerweise welche, die Geld einbringen. Und die Bücher könnten auch mal wieder kommerzieller werden. Wenn ich richtig, richtig ehrlich bin, ist „Magische Deppen“ schon seltsamer Scheiß. Aber ich liebe ihn! 🙂

Wordcount heute: 3.511 Wörter
Wordcount »Magische Deppen« (Arbeitstitel) insgesamt: 78.998 Wörter

+++ Kapitel gelöscht wegen Amazon-Veröffentlichung. Sorry! +++

Geblogge

Wochenende! Schreiben war heute wieder leichter. Ich habe zwar trotzdem Zeit vertrödelt, aber immer, wenn ich am Text saß, lief es. Ich habe sogar 1000 Wörter in 30 Minuten geschafft, fast doppelt so viel wie sonst. Da sind es meist 1000 Wörter pro Stunde. Woran das liegt? Vermutlich daran, dass das dramatische Finale angebrochen ist und jetzt alles Schlag auf Schlag geht. Sogar das Schreiben. 🙂

Wordcount heute: 2.572 Wörter
Wordcount »Magische Deppen« (Arbeitstitel) insgesamt: 76.137 Wörter

+++ Kapitel gelöscht wegen Amazon-Veröffentlichung. Sorry! +++

Geblogge

Heute bin ich mit einem Gehirn wie gekochtem Gemüse aufgewacht. Ich habe daher kaum geschrieben und nur relativ einfache Dinge erledigt. Alle E-Books neu hochgeladen zum Beispiel. Jetzt enthalten sie noch weniger Fehler und das eine technische Problem sollte sich  auch erledigt haben. Dann habe ich den nächsten Sammelband erstellt, der erst Anfang August erscheint.
Außerdem habe ich eine wunderbare Fanart erhalten. 🙂 Kor und Charles von der lieblichen Sabine Koops. So süß!!!

Wordcount heute: 1.144 Wörter
Wordcount »Magische Deppen« (Arbeitstitel) insgesamt: 73.565 Wörter

+++ Kapitel gelöscht wegen Amazon-Veröffentlichung. Sorry! +++

Geblogge

Ich war lange nicht mehr so lustlos beim Schreiben. Es liegt entweder am schönen Wetter oder daran, dass ich diesmal Dinge erklären musste oder daran, dass ich so viel recherchieren musste oder … Ich hoffe, man merkt es dem Text nicht an. Also die extreme Lustlosigkeit. Ich musste sogar die Länge der Stadtmauer ausrechnen. Glücklicherweise gibt es dafür inzwischen Websites. Nicht für Stadtmauern, sondern für Mathe. Sobald ich wusste, wie groß die Fläche der Stadt ungefähr ist, konnte ich mir den Umfang berechnen lassen. Aber trotzdem … Interessiert das überhaupt jemanden? Na ja, doch. Tut es. Mich nämlich. Völligen Blödsinn will ich auch nicht verzapfen. Freue mich trotzdem extrem auf die kommenden Action-Szenen. Endlich wieder sinnlose Gewalt. 🙂 Und hoffentlich auch herzzereißende Romantik. Gott, wie freue ich mich außerdem auf die nächsten Bücher, in denen es nur noch um Liebe und nicht mehr um Monsterbekämpfung und Morde geht. Bis mir das dann alles wieder zu schmalzig wird und ich Fantasy-Krimi-Action brauche. Zufriedenheit? Was soll das sein? 😉

Wordcount heute: 2.452Wörter
Wordcount »Magische Deppen« (Arbeitstitel) insgesamt: 72.421 Wörter

+++ Kapitel gelöscht wegen Amazon-Veröffentlichung. Sorry! +++