Über mich

autorenfoto_01

Eigentlich heiße ich gar nicht Regina Mars, aber mein echter Name ist mir viel zu unromantisch. Zu einer Liebesromanautorin gehört ein wenig Drama, finde ich. 🙂

Nachdem ich meine Kindheit in einem rheinländischen Dorf verbrachte, zog ich nach dem Abitur nach Berlin, um dort fast zehn Jahre zu leben. Aufenthalte in Hamburg, Köln und Lyon folgten, bis ich im letzten Jahr in einer schwäbischen Kleinstadt landete. Hier finde ich endlich die Ruhe, mich meiner alten Liebe zu widmen: Dem Schreiben.

Als ich wieder mit dem Schreiben anfing, geschah etwas, mit dem ich nicht gerechnet hatte: Ich musste mir eingestehen, dass ich keine knallharte Krimiautorin bin und auch keine intellektuelle Hochliteratin. Sondern ein romantisches Liebesromanmädel. Nach dem anfänglichen Schock gefällt es mir nun sehr gut so. Mich interessiert einfach immer mehr, ob die Kommissarin mit ihrem Kollegen zusammenkommt, als wer jetzt der Mörder war. Natürlich nicht ohne dass vorher ordentlich die Fetzen geflogen sind. Blöde Witze liebe ich übrigens auch. Und arrogante Klugscheißer als Helden (Hallo Pierre! Hallo Stan!).

Ich schreibe jetzt jeden Tag und ich liebe es. Ich hoffe, dass meine Leser mit meinen Büchern genauso viel Spaß haben wie ich und dass ich noch sehr lange Autorin sein werde.