Geblogge

Heute nur kurz die Statistiken. Hab mehr geschrieben als je zuvor und das Gefühl, dass mir gleich das Gehirn aus den Ohren fließt.

Heutiger Wordcount: 6.312 Wörter in ca. 7 Stunden
Wordcount »Sonnenschatten« (Arbeitstitel) insgesamt: 10.616 Wörter

Lieblingsstelle: »Lebensgefahr, blinkte in Leuchtschrift vor Sunnys Augen auf. LEBENSGEFAHR!!! Raus hier! SOFORT! Luca bringt dich um, wenn er dich erwischt! Erwürgt dich und vergräbt dich in einem von den Löchern, die er im Garten gebuddelt hat und …«

Geblogge

Da ich ja eh diesen Blog habe, kann ich ihn auch nutzen (clever!) und zwar als Motivationshilfe.

*räusper*

Ab sofort schreibe ich an jedem Werktag auf, wie viele Wörter ich geschafft habe. Was mich hoffentlich davon abhält, nichts zu tun. Schließlich könnte sich irgendwer versehentlich auf diesen Blog verirren und Zeuge meiner Faulheit werden.

Heutiger Wordcount: 4151 Wörter in ca. 4,5 Stunden

Wordcount „Sonnenschatten“ (Arbeitstitel) insgesamt: 4151 Wörter

Alles dank Camp Nano, dieser feinen Veranstaltung hier: http://campnanowrimo.org/ Danke! Ich muss sagen, die Umstellung von nebenberuflich zu hauptberuflich schreiben war brutal. Mein Gehirn hat zwei Stunden gebraucht, um sich nach dem Schreiben vom Matsch- in den Normalzustand zurückzuverwandeln. Aber ich schätze mal, das wird mit der Zeit besser werden.

Lieblingsstelle heute: Lucas Hose war ein Stück heruntergerutscht und Sunny konnte ganz klar erkennen, dass … nun, dass sein Hintern schöner war als sein Charakter. Viel schöner.
Ja, ich schreibe wieder Gay Romance. In meinem unvergleichlich subtil-eleganten Stil. Oder … so ähnlich.

Einen Cover-Entwurf gibt es auch schon:

sonnen_cover_01