1000+ Challenge, Tag 4

22 Uhr 22, 7115 Wörter. So langsam kriech ich auf dem Zahnfleisch. ABER die späte Uhrzeit war mal wieder facebook und dem Verstricken in Nebensächlichkeiten geschuldet, also: Hättste lassen können, Mädchen. Aber egal, was zählt, ist der Wordcount. Ob die Geschichte bei so einem Kraftakt besser oder schlechter wird? Wer weiß? Das bewerten am Ende die Leser. Ich habe das Gefühl, es tut ihr gut, so im Rausch niedergeschrieben zu werden. Also nicht im Rausch … das bin ich erst morgen, wenn ich das Ende der Challenge feiere … Ich geh schlafen. 😀

Wordcount heute: 7.115 Wörter
Wordcount »Deathtroyer« (Arbeitstitel) insgesamt: 74.896 Wörter

Lieblingsstelle heute:
Kor zögerte.
»Aber … wir sind noch eine Band, richtig?«
»Sind wir«, brummte Nathan. »Eine Band, die weder Songs noch einen Namen hat.«
»Oh, Charles hat was geschrieben«, sagte Kor. Strahlend. »Ein Lied. Es heißt Red Pulse
Nathan kniff die Augen zusammen.
»Das ist keine Liebesballade über deine schönen Augen, oder?«
»Nein, das ist ein Lied über einen Metzger, der Menschenfleisch verarbeitet.«
»Gottseidank.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.