Neu: Frostsklave (uferlos: Der Schöne und das Biest 3)

Hochverehrte Freunde der niveauvollen queeren Unterhaltungsliteratur,

habt ihr Lust auf KITSCH und DRAMA??!! Eventuell mit einer Prise DÜSTERNIS, SCHRECKEN und erstaunlich vielen blöden WITZEN??!!! DANN AB DIE LUZIE!!!

hüstel

Ich meine: Dann habe ich einen Lesetipp für euch: Meinen Roman „Frostsklave“, Band 3 der uferlosen Reihe namens „Der Schöne und das Biest“. Alle Bände sind unabhängig voneinander lesbar und wurden von unterschiedlichen Autorinnen verfasst.

Frostsklave befasst sich mit den Qualen des jungen Bauernsohnes Gal Oshin, der sich einst in den schönen Sohn des Bürgermeisters verliebte und damit sein eigenes Unheil heraufbeschwor … oder? Wohlan, findet es heraus! Lupft den Vorhang der Ungewissheit und werft einen Blick auf die Leseprobe! Sollte sie euch zusagen, könnt ihr das gesamte Werk, immerhin fast 100.000 Wörter, hier erwerben:

Amazon
Und bald hoffentlich auch auf allen anderen Portalen, die sich aktuell noch ein wenig zieren.

Über KU wird „Frostsklave“ ebenfalls erhältlich sein, schon ab dem 10. dieses Monats. Die Gesetze des Heiligen Amazonias gestatten es mir leider nicht, mein Werk gleichzeitig über KU und die Shops der Tolino-Gemeinde zu vertreiben. Daher muss ich es leider schrittweise veröffentlichen. Erst eine Woche überall, dann exklusiv auf Amazon.

Die ersten beiden Bände wurden von meinen geschätzten uferlosen Kolleginnen verfasst. Schaut sie euch an, es lohnt sich!

Kaiserband
Dämonenfürst

Und falls der Klappentext nicht danach klingt, als gäbe es ein Happy End, dann lasst euch gesagt sein …
+
+
+
+
+
(Achtung, Spoiler)
+
+
+
+
… dass es selbstverständlich eins gibt. Ich bin schließlich Regina Mars, zur Hölle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.