Tja …

… und wieder zu wenig geschafft. Sind meine Ansprüche zu hoch? Bei Sonnengeküsst habe ich 5000 Wörter am Tag geschrieben, ohne ewig im Büro zu hocken wie jetzt. Allerdings war Sonnengeküsst meine 6. Gay Romance, darin habe ich einfach Übung. Die Szenen, in denen es romantisch wird, gehen mir auch bei diesem Buch am leichtesten von der Hand.
Ein Problem war, dass ich vormittags die 5500 von gestern überarbeiten musste und das lange gedauert hat. Hm. Ich weiß gerade nicht, wo das Problem liegt. Ich trödle schon ein wenig herum. Aber ich habe aufgeschrieben, wie viel Zeit ich auf alles verwende und das sah gar nicht mal so schlecht aus. Heute ging es unter anderem langsam, weil ich planen musste. Endlich weiß ich halbwegs, wo ich mit der Geschichte hin will und wie ich die Charaktere da auch hinbekomme.  Könnte sein, dass es ab jetzt schneller geht. Könnte sein, dass ich mich einfach mal ausruhen muss. Mach ich dann mal. Wochenende!

Heutiger Wordcount: 3.404 Wörter in 5 Stunden
Wordcount »Prinzgemahl« (Arbeitstitel) insgesamt: 20.336 Wörter

Lieblingsstelle heute:
Zwischen den knusprigen Vögeln lagen reife Traubenreben, frisch aufgeschnittene, noch dampfende Brote und goldgelbe Butter … Oh, und Leute waren da auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.