Was hilft?

An Tagen wie diesen, an denen das Chaos regiert, stelle ich mir eine Frage. Die einzige Frage:
„Was würde Wolfgang tun?“.
Und die Antwort ist: schreiben. Das hab ich heute gemacht, um dem ganzen Wahnsinn ein wenig zu entfliehen. Danke, Herr Hohlbein!

20161109_175434

Heutiger Wordcount: 4.540 Wörter
Wordcount »Tiefgefroren« (Arbeitstitel) insgesamt: 29.013 Wörter

Lieblingsstelle heute:
Ein Geräusch hinter ihm. Ein Quietschen. Knarren. Oh. Der Skilift bewegte sich. Eine der roten Gondeln zog vorbei. Jemand kam.
Nils, jaulte sein Herz, durch hundert Meter Eis.
Nein, das war nicht Nils. Den hatte er verschreckt, der würde bestimmt nicht hier hochkommen, nachdem er ihn so gedemütigt hatte.
Bestimmt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.