Rugby!

Gestern mal wieder gepflegt vergessen, zu posten. Dafür 4000 Wörter geschrieben. Ich mag meine neue entspannte Schreibtechnik. 🙂 Und ich überlege, ob das nächste Buch wirklich Marc wird. Das spielt nämlich im Winter und … na ja. Von depressiven Winterbüchern habe ich erstmal genug. Es ist Frühling! Ich will was total Albernes, Blödes schreiben, mit Explosionen und dummbrotigen Charakteren … Und ich habe auch schon eine Idee! Mal schauen. Erstmal wird dieses traurigste Buch von allen weitergeschrieben.
Heute habe ich mindestens eine Stunde lang Rugby recherchiert, um eine halbe Stunde lang darüber zu schreiben. Effizient? Nope. Unterhaltsam? Aber hallo!

Wordcount heute: 2.126 Wörter
Wordcount »Damals« (Arbeitstitel) insgesamt: 30.257 Wörter

Lieblingsstelle heute:
Ein Schatten huschte über Manoljas Gesicht.
»Sie schauen rüber«, wisperte sie.
»Wer? Jan? Svenja?«
»Nein. Maximilian und der Neue.«
Ein winziger Pfeil bohrte sich durch Kais Magen. Manolja sah ihn verwundert an.
»Wirst du rot?«
»Nein.« Er zerdrückte Messer und Gabel fast. Wut stieg in ihm auf. Was dachte dieser Schnösel, wer er war? Dachte der, er könnte ihn immer noch aus dem Konzept bringen? »Erklär ich später.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.